Leitlinien zum Umwelt- und Energiemanagement

  • Für uns, die Heinrich Eibach GmbH, stehen Mensch und Umwelt im unternehmenspolitischen Vordergrund. Dies bedeutet, dass wir auf ökonomische und ökologische Gesichtspunkte ein starkes Augenmerk richten.
  • Wir verpflichten uns zur Einhaltung aller bestehenden Umweltgesetze und Verordnungen. Unser Ziel ist eine kontinuierliche Verbesserung des Umweltschutzes in unserem Betrieb. In allen Betriebszuständen wollen wir Umweltschäden vermeiden und soweit dies wirtschaftlich vertretbar ist, den besten verfügbaren Stand der Technik einsetzen.
  • Wir setzen Energie gezielt und sparsam ein und durch entsprechende technische und organisatorische Maßnahmen minimieren wir das Aufkommen von Reststoffen, Abfall, umweltbelastender Emissionen und Abwasser.
  • Die Energieeffizienz (energiebezogene Leistung) der Produktionsstätten in Finnentrop und Rönkhausen unterliegt einer ständigen Verbesserung.
  • Bei Änderung bestehender und Einsatz neuer Fertigungsverfahren / Maschinen werden alle umwelt- und energiespezifischen Gesichtspunkte geprüft und umwelt- / energiefreundliche Technologien berücksichtigt.
  • Betrieblicher Umweltschutz und das Ziel zur idealen Energienutzung erstreckt sich für uns über unser Unternehmen hinaus. Bei der Auswahl von Lieferanten und Unterauftragnehmern werden Umweltschutzaspekte gleichrangig mit allen anderen wichtigen Aspekten berücksichtigt. Es werden Vorkehrungen getroffen, durch die gewährleistet werden, dass die auf dem Betriebsgelände arbeitenden Vertragspartner des Unternehmens die gleichen Umwelt- und Energieleitlinien anwenden wie wir selbst.
  • Die Mitarbeiter werden zielgerichtet auf den jeweiligen Arbeitsplatz sowie für einen verantwortungsvollen Umgang mit den Rohstoffen und Anlagen geschult. Dazu gehört insbesondere das Vermeiden bzw. Vermindern von Umweltbelastungen und Energieverschwendung, möglichst an der Quelle des Entstehens. Hier ist die Führungskraft Vorbild für alle Mitarbeiter.
  • Wir treffen die notwendige Vorsorge, um störfallbedingte Emissionen zu vermeiden und verpflichten uns, kompetent und umfassend über die Umweltauswirkungen unserer Tätigkeiten zu informieren. Das Umweltbewusstsein der Mitarbeiter wird auf allen Ebenen durch geeignete Schulungsmaßnahmen gefördert. Ferner wollen wir durch sachliche Informationen Vertrauen in der Öffentlichkeit und bei unseren Kunden schaffen.